Donald Duck's Sommerzauber

Deutscher Kinostart: 8.6.1984 (20th Century Fox)
Laufzeit: 77 Minuten

Die Zusammenstellung des Films ist durch Pressematerial belegt.

- Beezy Bear (1955) 
- Donald Applecore (1952) 
- Bone Trouble (1940) 
- Lighthouse Keeping (1946) 
- Big Wash (1948) 
- Rugged Bear (1953) 
- Mickey and the Seal (1948) 
- Good Scouts (1938) 
- Pluto's Fledgling (1948) 
- Hook, Lion and Sinker (1950) 
- Bearly Asleep (1953)


(Teaser-Plakat)

(Neues Film Programm Nr. 8127)

Das Forschen nach einem Original, parallelen VÖs anderer Länder und sicheren Quellen

Unter dem Distributionstitel Donald Duck's Summer Magic wurde um 1977 in vielen Ländern eine Zusammenstellung von Cartoons in die Kinos gebracht, die keinen direkten Bezug auf irgendwelche früheren TV-Shows hatte. Zu sehen war er nachweislich in Griechenland, Finnland, Dänemark, Schweden, Italien, Ungarn und Jugoslawien. Eine spätere Wiederaufführung erfolgte in den 80er Jahren; hier bekam man den Film dann auch in Deutschland zu sehen. Die IMDB nennt da so einige Daten und Länder, zu denen ich jedoch (noch) kein stichhaltiges Material ausfindig machen konnte.

Die deutschen Cartoon-Titel laut dem deutschen Filmprogramm:

Der naschhafte Bär            - Beezy Bear
Donald Apfelkern              - Donald Applecore
Ein Knochen für Zwei          - Bone Trouble
Donald, der Leuchtturmwärter  - Lighthouse Keeping
Jumbos große Wäsche           - Big Wash
Wie man einen Bär frisiert    - Rugged Bear
Micky und der Seehund         - Mickey and the Seal
Pfadfinderfreuden             - Good Scouts
Ss lernt man fliegen          - Pluto's Fledgling
Der Löwe als Angler           - Hook, Lion and Sinker

Donalds Winterdienst          - Bearly Asleep

internationale EA-Plakate (1977)

        
     
Griechenland, Finnland, Dänemark, Schweden, Italien, Jugoslawien und hier auch mal Ungarn (rechts unten)

... und Plakate der WAs (ab 1984)

        
Finnland, Frankreich, Belgien und Schweden

Synchronanalyse

Der Film liegt uns im deutschen Original leider nicht vor und auch auf VHS gibt es keine Zusammenstellung, die in irgend einer Weise passen könnte. "Glücklicherweise" sind hier eine Menge Cartoons dabei, die man wohl als O-Ton Kandidaten vorab ausklammern dürfte: Donald Applecore, Bone Trouble, Lighthouse Keeping, Good Scouts, Pluto's Fledgling sowie Hook, Lion and Sinker, wobei allerdings eine minimale Möglichkeit besteht, dass Tick Trick & Track in ihren Auftritten eventuell verdeutscht wurden. Spätere Auswertungen auf VHS sprechen jedoch dagegen.

- Beezy Bear, Rugged Bear und Bearly Asleep: ... fasse ich an dieser Stelle einmal zusammen. Dass es die Petruo/Marnitz Fassung von Bearly Asleep sogar auf Disney+ geschafft hat, sollte Indiz genug sein um zu behaupten, dass der Cartoon zwischendurch nicht anderweitig bearbeitet wurde. Selbes dürfte auch für die Petruo/Marnitz Fassung von Rugged Bear gelten, die immerhin noch auf der VHS Donald Superstar & Co. zum Einsatz kam. Beezy Bear mit Erich Fiedler als Ranger Woodlore wurde 1968 und 1977 im Kino gezeigt. Diese Fassung war auch in der VHS zu Donalds WildWest Film enthalten, während der Cartoon auf der VHS Winnie Puuhs lustige Streiche nur im O-Ton zu sehen war. Somit spricht auch hier vieles dafür, dass die Fiedler-Fassung auch 1984 verwendet wurde.

- Big Wash: Es sind stets die Goofy-Cartoons, welche am Ende die großen Fragen aufwerfen. Nie vorher im Kino gezeigt, gelangte die große Elefanten-Wäsche lediglich im O-Ton auf zwei spätere Leih-VHS. Das kann alles, aber auch nichts bedeuten. Eine Gerd Duwner Fassung möchte ich daher hier nicht ausschließen.

-
Mickey and the Seal: Das gleiche lässt sich abschließend über diesen Kandidaten sagen. Auch hier sei angemerkt, dass der einzige "alte" VHS-Einsatz des Cartoons auf der Ausgabe
Micky's lustige Abenteuer im O-Ton erfolgte, während Mickey's Trailer und Mickey's Birthday Party dort in deutsch enthalten waren. Dass muss aber alles nichts heißen. Eine eventuelle Wilfried Herbst Fassung ist mir jedenfalls bis heute nicht bekannt.